HSV - MODELLBAU
Zurück Zurück
5. September 2018 Truppenbesuch beim „Fliegerhorst Brumowski in Langenlebarn“ Durch die Zusammenarbeit von Heinz Rumstuck und Franz Schraub konnten wir am 5. September den Fliegerhorst Brumowski in Langenlebarn besuchen. Die Anfahrt erfolgte dank des nahegelegenen Bahnhofes mit der Schnellbahn oder per eigenem PKW. Wir wurden herzlich empfangen und nach einem kurzen Fußmarsch bekamen wir im Lehrsaal einen Überblick über die Aufgaben und Leistungen der Fliegerwerft 1 geboten. Danach wurden wir in kleinere Gruppen aufgeteilt und durch die verschiedenen Prüfbereiche, Werkstätten und natürlich die Wartungshalle der Fliegerwerft geführt. In der FlW1 werden die folgenden Luftfahrzeuge gewartet, repariert und umgerüstet: S-70 „Black Hawk" OH-58 „Kiowa" PC-6 „Turbo Porter'“ © Bundesheer © Bundesheer © Bundesheer Am ganzen Gelände konnten wir Hubschrauber und Flugzeuge sehen. Sehr interessant zu beobachten war das Trainieren eines „Black Hawk“ Hubschraubers beim Aufnehmen und Absetzen einiger Lasten. Nach einer Besichtigung der Hangar im hinteren Bereich der Kaserne, in der sich einige historische Fluggeräte befinden, ging es zum Mittagessen in den Speisesaal. Nach einer kurzen Pause besichtigten wir noch die Lehrwerkstätte, in der in einer dreieinhalbjährigen Berufsausbildung die Lehrlinge der FlW1 zu jungen Luftfahrzeugtechnikern ausgebildet werden. Wir danken der Fliegerwerft 1 für diesen informativen Tag der uns Einblicke in die vielseitigen Aufgaben der Soldatinnen und Soldaten vor Ort gewährte. Das HSV-Modellbau Team